Naturfluss Salzach Logo

Filmpremiere »Die Seele der Salzach« in Burghausen

19 Uhr im Bürgerhaus in Burghausen

Die Seele der Salzach – eine Reise von der Quelle bis zur Mündung

Große Ideen fangen ganz klein an! 2017 paddelte Pascal Rösler 2467 Kilometer von München über Isar und Donau auf dem Stand-up-Paddle-Board bis ans Schwarze Meer. Auf dieser Reise auf dem Wasser entwickelte er eine Vision: Die Donau soll bis 2042 Trinkwasserqualität haben. Ein großes Ziel, dem sich Pascal Rösler und sein Verein Pure Water for Generations e.V. nun in den kommenden Jahren nähern will.

Damit diese Vision Realität werden kann, muss jeder Fluss, der in die Donau mündet, wieder in sein ökologisches Gleichgewicht kommen. Einer dieser Flüsse ist die über den Inn in die Donau fließende Salzach, die Pascal im Jahr 2018 gepaddelt ist.

Die Geschichte dieser ungewöhnlichen Reise erzählt der Dokumentar-Film »Die Seele der Salzach«. Vom Ursprung in einer Höhe von 2.300 Metern bis zur breiten Salzachmündung erlebte Pascal Rösler die unterschiedlichen Facetten – einmal wilder Alpenfluss dann träge fließende und aufgestaute Wasserstraße. Während seiner Tour entlang der Salzach kam Pascal Rösler mit vielen Menschen ins Gespräch. Auch von diesen Begegnungen erzählt dieser Film. Mit der Kamera dabei war Matthias Obermeier und die Sängerin GuGabriel mit ihrem Song »Pure Water«.

Die Termine für die Aufführungen:

  • Filmpremiere in München: 8. Februar 2019, 20.00 Uhr
  • 9. Februar 2019, 19.00 Uhr, Bürgerhaus Burghausen
  • 10. Februar 2019 im Kino in Mittersill